Es lohnt sich eine Zeit in Trinidad zu verweilen


Casa particular Trinidad "El Suizo"

Playa Ancon

12 Kilometer von Trinidad entfernt, liegt Playa de Ancon. Der feine, weisse Sandstrand lädt zu einem Sprung in die Fluten des karibischen Ozeans ein und bietet ausgezeichnete Tauchmöglichkeiten.


Casa particular Trinidad "El Suizo"

 

Playa Maria Aguilar

8 Kilometer von Trinidad entfern liegt zwischen La Boca und Paya Ancon. Türkisblaues Meer, weisser Sandstrand, Atemberaubende Kulisse und keine Menschenseele.

 


Casa particular Trinidad "El Suizo"

La Boca

Das ruhige Fischerdörfchen ca. 6 km von Trinidad entfernt ist gut mit dem Fahrrad zu erreichen. Erfrischen sie sich an einer Bar am Strand und geniessen Sie die herrliche Aussicht auf das Meer und die Sierra del Escambray.

In den kubanischen Sommerferien verwandelt sich der Ort zu einem Touristenmekka der Kubaner.


Casa particular Trinidad "El Suizo"

Tauchausflüge
In Trinidad gibt es mehr als 8 sehr schöne Tauchreviere die Mehrheit befindet sich im vorgelagerten Korallenriff der Halbinsel Ancon, nur wenige hundert Meter vom Strand entfernt. Buchungsmöglichkeiten bestehen im Hotel Costasur sowie im Hotel Ancon, zu einem relativ geringen Preis. Schöne Tauchgründe, eine intakte Unterwasserwelt, ein Ausflug der sich lohnt.   


Casa particular Trinidad "El Suizo"

Casa de la Musica

Jeden Abend finden im "Casa de la Musica" in Trinidad Livekonzerte statt. Kubaner und Touristen geniessen da gemeinsam dieses einmalige Ambiente unter freiem Himmel. Natürlich steht die Tanzfläche allen offen. Wer bis 24.00 Uhr noch nicht genug hat, die Discothek gleich nebenan ist bis am frühen morgen geöffnet. 


Casa particular Trinidad "El Suizo"

„Valle de los Ingenios“ (Zuckerrohrtal)
Beim Verlassen Trinidads nach ca. 10 km in Richtung Sancti Spiritus, trifft man auf das unglaubliche Grün des Tales von San Luis besser bekannt als das Tal de los Ingenios (Zuckermühlental), seit 1988 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. 
In der Blütezeit des Rohrzuckers befand sich hier die grösste Zentralisierung von Zuckermühlen auf kubanischem Boden, bis 1850 gab es fast 80 installierte Mühlen im Tal . 
Der Besuch im Tal regt die Fantasie an, man spührt förmlich die vergangen Zeiten der Sklaven und der grossen Zuckerbarone. 
Versäumen sie nicht einen Besuch des „Torre de Manaca Iznaga“, errichtet durch Alejo Maria del Carmen Iznaga, ein Turm von 45m Höhe und sieben Stockwerken, jedes voller Legenden. 
Tipp: Starten Sie diesen Ausflug vom Bahnhof in Trinidad. Ein Zug gezogen von einer Dampflok, eine unvergessliche Reise in eine längst vergangene Zeit, vorbeifahrend an alten Zuckermühlen und Ruinen. 



Casa particular Trinidad "El Suizo"

Topes de Collantes (Bergausflug, Wasserfall) 
Gegründet wurde dieser Ort erst 1937 durch Fulgencio Batista der dort ein Sanatorium errichtete um Tuberkolosepatienten zu behandeln. 
Der Ort befindet sich in einer Höhe von 771m ü.M. 20 km nördlich von Trinidad. Dort herrscht ein Mikroklima die Flora und Fauna ist beeindruckend. Ein Muss für Naturliebhaber.

Von Topes de Collantes, erreichen sie zu Fuss den Wasserfall von Caburni, ein 62

Meter hoher Wasserfall der in einem kleinen See endet mit kristallklarem aber auch sehr kalten Wasser.  Eine willkommene Abkühlung im heissen Dschungel und nach der einstündigen Wanderung. Zurück geht´s allerdings bergauf. 


Casa particular Trinidad "El Suizo"

Kunstmarkt Trinidad 
Im Historischen Zentrum Trinidads finden sie eine exzellente Möglichkeit um ihre Reiseandenken zu kaufen. 
Der Kunstmarkt in Trinidad besser als die „Candonga“ bekannt bietet sehr gute und Preisgünstige Einkaufsmöglichkeiten. Hier finden sie alles was kubanische Künstler herstellen, Holzschnitzereien Töpferarbeiten bis zur Textilkunst wie Klöppel und Stickereiwaren. 
Der Kunstmarkt ist täglich bis am späten Nachmittag geöffnet. 


Casa particular Trinidad "El Suizo"

Restaurants in Trinidad 
Obwohl die kubanische Küche keine so große Auswahl an verschiedenen Gerichten aufweisen kann ist sie doch existent und bietet ihre eigene Geschmacksnote. 
In Trinidad gibt es zahlreiche gute Restaurants meist in riesigen Kolonialhäusern untergebracht. In jedem von ihnen wird ihnen der Küchenchef mit stolz das Hausgericht anbieten, versuchen sie es, sie werden es nicht bereuen. 


Casa particular Trinidad "El Suizo"

Diskothek „Ayala“ La Cueva
Allen Nachtschwärmern empfehlen wir den Besuch der Diskothek Ayala, eine Diskothek untergebracht in einer Naturhöhle, mit nichts zu vergleichen.  
Kubanische und internationale Musik, professionelles Personal aus der Familie der HORIZONTES HOTELES S.A. garantieren ihnen eine zauberhafte Nacht.


Casa particular Trinidad "El Suizo"

Museen in Trinidad 
Wirkliche Kunstwerke der Kolonialzeit und anderer Jahrhunderte, die Schönheit seiner Konstruktionen sowie tausender kleiner Schätze, finden sie in den Mauern der zahlreichen Museen von Trinidad. 


Casa particular Trinidad "El Suizo"

Reitausflug 

Auch für ungeübte Reiter ein Erlebnis. Dieser Ausflug führt zu Pferde durch den ältesten Teil Trinidads. Es besteht die Möglichkeit verschiedene Naturschönheiten zu besuchen wie z.b. den Naturpark mit Wasserfall „El Cubano“ oder das Zuckerrohrtal. 


Casa particular Trinidad "El Suizo"

Casa del Ron y del Tabaco. (Haus des Rum und des Tabaks ) 
Ganz eng mit der früheren Sklavenhaltung und des Wohlstands Kubas sind zwei Produkte verbunden, der Rum und die Zigarren. Selbstverständlich gibt es auch in Trinidad einen Platz wo ihnen diese kubanischen Produkte mit  Weltruhm angeboten werden.  
Die CUBANACAN y CARACOL S.A. Gruppe unterhält auf Kuba die Casa del Ron y del Tabaco. 


Casa particular Trinidad "El Suizo"

Sonnenaufgang / Sonnenuntergang in Trinidad 
Trinidad schenkt seinen Besuchern unvergessliche Farben und Eindrücke. Man sollte deshalb nicht versäumen den Ort auch einmal während  des Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang zu besuchen. Dabei bietet sich ein eimaliges Farbenschauspiel in den alten Gassen. 


Casa particular Trinidad "El Suizo"

„Iglesia de la Popa“

Besuchen sie die den höchsten Punkt des Ortes von hier aus haben sie eine Hervorragende Aussicht über die Stadt bis zum Meer.


Casa particular Trinidad "El Suizo"

„El Nicho“ Wasserfälle

Gut „versteckt“ in der Sierra de Escambray ca. 80 km von Trinidad entfernt. Verschiedene Naturbecken mit kristallklarem Wasser laden zum Baden ein. Ein Geheimtip und trotzdem gut mit dem Mietwagen zu erreichen. Der Halt im kleinen Dörfchen gleich nebenan lohnt sich, typisch kubanische Küche in unvergleichlichem Ambiente.

 


Casa particular • Trinidad • Kuba